Presse und Events

Für das Presse-Archiv oder die Eingabe von Veranstaltungen in die Zentrale Veranstaltungsdatenbank der Stadt Brandenburg an der Havel nutzen Sie bitte den Login links.

Webeinträge

Für die Bearbeitung Ihres Webeintrags klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.


Zimmer­vermittlung

Für die Meldung freier Zimmer in der Zimmervermittlung klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.

16 °C
Quelle: openweathermap.org

Raths-Apotheke

City Blog

(Kommentare: 0)

Raths-Apotheke

Antje Preuschoff

 

Das Unternehmen – das Besondere

Die Raths-Apotheke ist die älteste Apotheke der Havelstadt. Denn 2017 konnte bereits das 500-jährige Bestehen gefeiert werden.

„Damals wie heute steht der Mensch mit seinen Sorgen und Nöten bei uns im Mittelpunkt“, heißt es in der Festschrift zum außergewöhnlichen Jubiläum. „Doch Apotheken leisten heutzutage sehr viel mehr! Aus den alchemistischen Laboren, in denen früher Arzneimittel aus Regenwürmern oder pulverisierten Mumien gewonnen wurden, haben sich im Verlauf der Jahrhunderte moderne Beratungszentren rund um das Thema Gesundheit entwickelt.“

Dieser Anspruch setzt beste Aus- und Weiterbildung voraus, die in der Raths-Apotheke gelebt wird. Aktuell machen zwei junge Menschen dort ihre Lehre zum Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten (PKA) und eine Pharmaziestudentin ihr praktisches Jahr.

Doch auch die 14 langjährigen Mitarbeiter arbeiten immer auf Basis von neuesten Erkenntnissen. „Fortbildung ist bei uns Pflicht“, sagt Berit Günther, die die Apotheke seit Kurzem in zweiter Generation leitet.

Besonderer Augenmerk liegt dabei unter anderem auf dem Bereich pflanzlicher Arzneimittel und Behandlungen (Phytopharmazie). Zudem werden individuelle Rezepturen angefertigt. „Auch für Kleinkinder und Säuglinge, weil es da nicht so viel auf dem Markt gibt.“

Außerdem ist die Raths-Apotheke im Bereich der kosmetischen Beratung, etwa bei Problemhaut oder Neurodermitis, sehr gut aufgestellt. Darum kümmert sich mit Beate Seiffert eine Mitarbeiterin, die Pharmazieingenieurin und zugleich ausgebildete Visagistin ist.

Der Unternehmerin – die Person

Berit Günther ist quasi in der Raths-Apotheke groß geworden. Denn als ihre Mutter Karin 1991 die Apotheke erwarb, war die Tochter gerade geboren. „Ich bin tatsächlich mit dem Kinderwagen über den Hof gefahren worden und habe schon früh die Bonbons eingeräumt“, erzählt Berit Günther schmunzelnd.

Für sie stand daher bald fest, ebenfalls Pharmazie zu studieren und ins Familienunternehmen einzusteigen. „Ich habe noch keinen Tag bereut, dass ich das gemacht habe.“ Zum 2. Januar 2020 hat Berit Günther die Apotheke von ihrer Mutter übernommen. Eine aufregende Zeit für die 30-Jährige. Zumal sich die Geschichte ein wenig wiederholt. Denn die neue Chefin hat jüngst selbst Nachwuchs bekommen.

An ihrer Arbeit schätzt die Apothekerin vor allem den Kontakt mit den Kunden: „Es macht viel Spaß. Vor allem, wenn die Menschen zurückkommen und sagen, dass wir Ihnen wirklich geholfen haben“, sagt sie.

Produkte – Dienstleistungen – Lösungen

Persönliche, fachkompetente Beratung ist das Wichtigste in einer Apotheke. Das geschieht in der Raths-Apotheke nicht nur für Privatkunden, sondern auch im Bereich der Heimversorgung.

Rund 9000 Medikamente sind im Lager vorrätig, zusätzlich ein umfangreiches Sortiment an Hilfsmitteln und Kosmetika. Neu ist dabei die Auswahl von Dr. Hauschka.

Wer es nicht persönlich in die Apotheke schafft, muss trotzdem nicht auf seine Medikamente verzichten. Sie werden bei Bedarf nach Hause geliefert.

Und da Stillstand in der Traditionsapotheke ein Fremdwort ist, sind die digitalen Wege dort weit ausgebaut. Es gibt einen Online-Shop, die Vorbereitungen für das E(lektronische)-Rezept stehen und unter www.raths-apo-brb.de sind diverse Apps rund um die Gesundheit verfügbar.

 

Text und Foto Antje Preuschoff

mehr lesen weniger lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 7 und 3?
Copyright 2020 STG Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH. All Rights Reserved.