+49 (0) 33 81-79 63 60 info@stg-brandenburg.de
Login
Waldmopsführung

Wald­mops­führung

Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinn­los

Ein Spa­zier­gang auf den Spu­ren Loriots

Der Waldmops­sketch, womit Vicco von Bülow den Ein­griff des Menschen in die Natur kritisiert, gehört zu den un­ver­gessenen Klassikern des ge­bürtigen Branden­burgers Loriot. Der Wald­mops wurde 1972 vom Branden­burger Humorist und Ehren­bürger Vicco von Bülow alias Loriot erst­mals der er­staunten Öffent­lichkeit in dem Sketch "Tier­stunde – Der wilde Wald­mops" prä­sentiert.

Danach wurde aus einem einst elch­artigen, ge­hörnten Tier ein be­sonderer Schoß­hund ge­züchtet. Die etwa 50 Zen­timeter großen Bronze­figuren sitzen, stehen, schlafen, schnüffeln und heben das Bein. Neben der Johannis­kirche an der Jahr­tausend­brücke findet der Besucher auf einer Holz­ter­rasse die Lösung des Rätsels, warum „ein Leben ohne Mops möglich, aber sinn­los ist".

Im April 2015 wurden die ersten Wald­möpse in der Branden­burger Natur aus­ge­wildert und ver­mehren sich seit­dem Jahr für Jahr.

Auf der zwei­stündigen Füh­rung können sie sich auf die Spuren der aus­ge­wilderten Wald­möpse be­geben und dabei auch so manches Inte­ressante zum Leben des "Ent­deckers" Vicco von Bülow alias Loriot auf­spüren.


wichtige Infor­ma­tionen

  • Zeit­raum: Juli und August, jeden Sonn­tag 15.00 Uhr
    Jan. - Juni und Sep. - Dez., jeden 1. Sonn­tag im Monat 15.00 Uhr
  • Treff­punkt: Tourist­infor­mation, Neu­städt­ischer Markt 3
  • Dauer: 2 Stunden
  • Preis pro Person: 7,00 €
  • Kinder bis 8 Jahre frei
  • An­meldung ist nicht er­forder­lich

Touristinformation Stadt Brandenburg an der Havel

Neustädtischer Markt 3
14776  Brandenburg an der Havel

03381/796360
03381/7963629

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.