Presse und Events

Für das Presse-Archiv oder die Eingabe von Veranstaltungen in die Zentrale Veranstaltungsdatenbank der Stadt Brandenburg an der Havel nutzen Sie bitte den Login links.

Webeinträge

Für die Bearbeitung Ihres Webeintrags klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.


Zimmer­vermittlung

Für die Meldung freier Zimmer in der Zimmervermittlung klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.

DE
13 °C
Quelle: openweathermap.org

Zurück

Hymne an die Namen, Mezzosopranistin Kim Seligsohn

Ausstellung, Bildung, Vortrag, Konzert, Musik, Kunst

Die Mezzosopranistin Kim Seligsohn (Berlin) vertont die Namen der Opfer der Shoah in Brandenburg an der Havel, um dem Unfassbaren einen Klang zu geben und den Opfern in einer individuellen Form zu gedenken. Die Idee dazu hatte sie im Rahmen einer Verlegung von Stolpersteinen für ihre 1943 in Auschwitz ermordete Großmutter Marianne Peukert. Einführend wird die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Brandenburg an der Havel vorgestellt. Im abschließenden Gespräch geht es um das Thema "Heimat" und die Traumata als Folge von Verfolgung, Krieg und Vertreibung unter denen zum Teil auch nachfolgende Generationen bis heute leiden.

Begleitprogramm zur Ausstellung "1945. Krieg und Frieden" / Eine Kooperation mit der Veranstaltungs- und Ausstellungsreihe "Heimat-Liebe"

Ort: Kirche St. Johannis, Johanniskirchplatz, Brandenburg an der Havel

Foto: © Nils Becker.

Veranstalter

Stadtmuseum im Frey-Haus
Ritterstraße 96
14770 Brandenburg an der Havel

Veranstaltungsort

St. Johanniskirche
Johanniskirchplatz 14770 Brandenburg an der Havel

Navi starten

Zurück

Zurück

Copyright 2021 STG Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH. All Rights Reserved.