Presse und Events

Für das Presse-Archiv oder die Eingabe von Veranstaltungen in die Zentrale Veranstaltungsdatenbank der Stadt Brandenburg an der Havel nutzen Sie bitte den Login links.

Webeinträge

Für die Bearbeitung Ihres Webeintrags klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.


STG Webseite

Hier finden Sie alle Informationen zur STG.

 

 

DE
7 °C
Quelle: openweathermap.org

Zurück

Offene Fenster - Musik für das Leben

Jazzpianist Christian Grosch gestaltet monatlich Improvisationskonzerte in der Brandenburger Altstadt. Es erklingen freie Improvisationen an Flügel und Percussion, offen in alle musikalischen Richtungen und Musikkulturen. Neben weiteren Instrumenten, wie dem Cello oder dem Flügelhorn setzt der Musiker dabei auch in verschiedener Weise präparierte Saiten ein, was den ohnehin schon vielseitigen Flügel in einen noch farbenreicheren Klangkosmos versetzt. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden für die Musik sind willkommen, Einlass ist ab 18:30 Uhr.

Die Konzerte können auch nachträglich auf Youtube angehört und -geschaut werden: „Offene Fenster – Christian Grosch“. Die nächsten Offenen Fenster sind am Freitag, 17.03., 19:00 Uhr live zu erleben. Weitere Konzerttermine sind im Internet auf www.christiangrosch.de zu finden.

Zum Musiker Christian Grosch:

Seit seiner Kindheit hat Christian Grosch sich der Musik verschrieben. Durch das umfangreiche kirchenmusikalische Wirken seines Vaters Hartmut Grosch kam er früh mit einer Vielzahl von Musikinstrumenten und kirchenmusikalischen Ensembles in Berührung. Prägend in der Zeit waren für ihn auch die regelmäßigen Proben und Konzerte mit dem Jugendstreichorchester oder seiner ersten Rockband. Während der Kinder- und Jugendzeit war das Violoncello sein Erst- bzw. Hauptinstrument. Diesen Platz übernahmen dann mehr und mehr die Tasteninstrumente.

Von 2000 bis 2006 studierte er Kirchenmusik (A) in Halle/Saale und Göteborg (Schweden) u.a. bei Matthias Jacob und Karin Nelson. Danach studierte er von 2007 bis 2011 Diplom Jazz/Rock/Pop im Hauptfach Klavier bei Michael Fuchs und Matthias Bätzel sowie Komposition bei Thomas Zoller an der Hochschule für Musik in Dresden. Während der Dresdner Zeit konzertierte er mit Musikern wie Céline Rudolph und der indischen Sängerin Sangeeta. Durch sein breites Ausbildungsspektrum fühlt er sich in vielen musikalischen Welten zu Hause, betätigt sich in Konzerten als Pianist, Organist, Cellist, Komponist und Sänger. Im Duo ZIA – Jazztrompete und Orgel widmet er sich seit 2008 zusammen mit dem Trompeter Marcus Rust der Verbindung von traditioneller Musik verschiedener Kulturen in Verbindung mit Jazz, dies auch zusammen mit Marcus Rust und Demian Kappenstein (Schlagzeug) im Trio MATAR. Mit seinem Klaviertrio Bending Times, das er 2010 mit Toralf Schrader, Kontrabass und Enno Lange, Schlagzeug, gründete, gestaltet er Konzerte mit eigenen Jazzkompositionen und Jazzbearbeitungen von Chorälen des 14. bis 19. Jahrhunderts.

Im Jahr 2014 wurde sein Musical HIOB für Kinder und Jugendliche in Dresden urauf-geführt. 2016 folgte die Uraufführung seiner Jazzfassung des Mozartrequiems für Chor und Jazztrio in Prenzlau. In der Katharinenkirche Brandenburg wurde 2018 sein Singspiel „Streit in der Orgel“ für Kinderchor und Orgel uraufgeführt. 2019 folgte die Uraufführung des Psalms 23 „Der Herr ist mein Hirte“ für Kinderchor und Instrumente in der Potsdamer Friedenskirche. Im Zuge der Corona-Krise hat Christian Grosch mit Unterstützung durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur die Konzertreihe „OFFENE FENSTER“ ins Leben gerufen, in der er seit Mai 2020 regelmäßig Konzerte mit freien Improvisationen an den geöffneten Fenstern seines Musikraums und im Saal des Interkulturellen Zentrums Brandenburg an der Havel gestaltet, welche auch auf Youtube angeschaut und gehört werden können.

Mit seinen Ensembles hat Christian Grosch in den letzten Jahren folgende Alben veröffentlicht: 2011 „Many and great are thy things“ - DUO ZIA, 2012 „ Magdala“ - BENDING TIMES, 2014 „Gloria a Dios“ TRIO MATAR, 2015 „Vom Himmel hoch“ - DUO ZIA und zuletzt im April 2021 „Songs of Faith / Glaubenslieder“ – BENDING TIMES.

Derzeit lebt Christian Grosch mit seiner Frau und seinen vier Kindern in Brandenburg an der Havel. Ergänzend zu seiner künstlerischen Tätigkeit gibt er Instrumentalunterricht in den Fächern Klavier, Orgel und Violoncello.

Foto: Antje Kröger

Veranstalter

Christian Grosch
Mühlentorstraße 46
14770 Brandenburg an der Havel

Veranstaltungsort

Interkulturelles Zentrum "Gertrud von Saldern"
Gotthardtkirchplatz 10
14770 Brandenburg an der Havel

Navi starten

Zurück

Zurück

Programmänderungen und Irrtümer vorbehalten.

Alle Angaben beruhen auf den Informationen der Leistungsträger und Veranstalter zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit.

Copyright 2023 STG Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH. All Rights Reserved.