+49 (0) 33 81-79 63 60 info@stg-brandenburg.de
Login

Über 1000-jährige Geschichte zum Anfassen

Über 1000-jährige Geschichte zum Anfassen

Die Stadt Bran­den­burg an der Havel mit ihrer über 1000-jährigen wechsel- und be­deu­tungs­vollen His­torie ver­weist auf ein breit­ge­fächer­tes kultu­relles Ange­bot. Die Ange­bote laden förmlich zu einer Reise in die mehr als tausend­jährige Dom­stadt und „Wiege der Mark Brandenburg“ ein.

Das Motto „Ge­schichte zum An­fassen“ haben sich die Museen mit unter­schied­licher Aus­rich­tung zur Auf­gabe gemacht. Zu ihnen gehören unter anderem das Dom­museum, das Stadt­museum im Frey-Haus mit Stein­tor­turm, das Archäo­logische Landes­museum im Pauli­kloster, das Industrie­museum und ebenso das Slawen­dorf am Salz­hof­ufer.

Ein weiteres Motto könnte „Kultur am Wasser“ lauten.

Hier haben der „Classic Summer“ am Heinrich-Heine-Ufer vis á vis der Bran­den­burger Nieder­havel sowie die „Bran­den­burger Wasser­musiken“ auf der Wasser­bühne am Beetz­see eine große Strahl­kraft bis weit über die Stadt- und Landes­grenzen erreicht.

Die Theater­land­schaft bietet ganz­jährig ein reich­haltiges Pro­gramm – das Bran­den­burger Theater und das event-theater sorgen für ein ab­wechslungs­reiches sowie viel­schich­tiges Repertoire an Auf­führungen und Ange­boten. Ob Abende mit den Bran­den­burger Sym­pho­nikern, Stücke des Bran­den­burger Jugend­theaters oder Insze­nie­rungen an his­torischen Orten des event-theaters im Rahmen des Bran­den­burger Kloster­sommers, Lieb­haber klassischer Klänge und Schau­spiel­freunde fühlen sich der in havel­städtischen Theater­szene wohl.

Das Havel­fest, direkt an den Ufern der Havel, der Plauer Fischer­jacobi, das Höfe- und Jazz­fest sowie das Roland­spectaculum zeigen die ganze Veran­staltungs­vielfalt, zeigen, dass die Havel­städter welt­offen und gerne Gast­geber sind. Ganz­jährige Konzerte in den imposanten Kirchen St. Katharinen und St. Gotthardt sowie die Sommer- und Abend­musiken im Dom St. Peter und Paul runden den Veran­staltungs­reigen in der ältesten Stadt des Landes Bran­den­burg ab.

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.