Presse und Events

Für das Presse-Archiv oder die Eingabe von Veranstaltungen in die Zentrale Veranstaltungsdatenbank der Stadt Brandenburg an der Havel nutzen Sie bitte den Login links.

Webeinträge

Für die Bearbeitung Ihres Webeintrags klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.


Zimmer­vermittlung

Für die Meldung freier Zimmer in der Zimmervermittlung klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.

3 °C
Quelle: openweathermap.org

Kosmetikstudio Schwarzer Engel

City Blog

(Kommentare: 0)

Kosmetikstudio Schwarzer Engel

Antje Preuschoff

 

Das Unternehmen – das Besondere

Der Salon „SchwarzerEngel“ ist definitiv das etwas andere Kosmetikstudio in Brandenburg an der Havel. Im April 2019 hat Mareike Bethge ihn in der Steinstraße 47 eröffnet – und dafür schon einige überraschte Reaktionen geerntet.

„Viele denken erst an ein Tattoostudio, wenn sie den Namen lesen“, sagt die Chefin schmunzelnd. Dabei ist ihr Salon zwar ebenso außergewöhnlich gestaltet wie der Name klingt, aber dennoch stilvoll und einladend. Eine goldene Wand ist der absolute Hingucker im kleinen Ladengeschäft, das sonst mit schwarzen Möbeln, orientalischer Deko und vielen liebevollen Details aufwartet. Wie das Bild vom schwarzen Engel über dem Tresen, das Mareike Bethges Mutter gemalt hat. Oder die schwarzen Tassen mit dem Studiologo, die Mareike Bethge von einer Freundin geschenkt bekam.

In ihren ganz eigenen Räumen arbeitet die Ganzheitskosmetikerin und Visagistin leidenschaftlich gern. „Ich komme jeden Tag hierher und freue mich, dass es so ist, wie es ist“, sagt sie. Das wirkt sich auf die Kunden aus. „Sie sagen, dass ich mit Herz dabei bin. Und jeder Zweite kommt mittlerweile auf Empfehlung“, freut sich Mareike Bethge. „Das ist der beste Leumund, den ich kriegen kann.“

Die Unternehmerin – die Person

So außergewöhnlich wie ihr Studio ist auch der Werdegang von Mareike Bethge. Die Jungunternehmerin hat schon viele Ausbildungen und Jobs hinter sich. „Ich bin ein unruhiger Geist. Ich muss immer etwas machen und mich weiterentwickeln“, verrät der „schwarze Engel“.

Sie begann als gelernte Kinderpflegerin, machte dann ihr Fachabitur Gesundheit und Sozialwesen. Es folgen Stationen in der Systemgastronomie, wo sie sich zur Restaurantleiterin hoch arbeitete bis hin zur Ausbildung als examinierte Fachkraft für den Pflegebereich. „Da habe ich in der Schwerst- und Intensivpflege gearbeitet.“

Ein Unfall zwang Mareike Bethge, sich noch einmal neu zu orientieren. „Ich hatte schon immer eine Neigung in die kosmetische Richtung. Das war dann das einzige, wo ich mir vorstellen konnte, alt zu werden.“ Auf Grund ihrer Vorkenntnisse konnte sie fix in die medizinische Fußpflege einsteigen, machte dann ihre Ausbildung zur Ganzheitskosmetikerin und Visagistin in Berlin.

Den Brandenburger Laden entdeckte sie durch Zufall. „Als ich mir die Räume angeguckt habe, war ich völlig begeistert. Ich hatte das Gefühl, da steht schon mein Name drauf.“

Der Name „SchwarzerEngel“ ist übrigens ihrer Mutter eingefallen. „Früher war ich ihr Engelchen – und immer schwarz angezogen“, erzählt Mareike Bethge. Als ihre Mutter den Titel ins Feld führte, war er sofort „in Stein gemeißelt“.

Produkte – Dienstleistungen – Lösungen

„Ich mache Kosmetik von A bis Z, für sie, für ihn, für alle“, sagt Mareike Bethge über ihr Angebot. Das zieht sich von Gesichtsbehandlungen über Make Up, Haarentfernung mit Sugaring bis hin zu Hand- sowie medizinischer Fußpflege. Hier kümmert sich die Kosmetikerin leidenschaftlich gern auch um Demenzkranke, körperlich eingeschränkte oder hochbetagte Kunden. Für die nimmt sie sich Montagvormittag immer für Hausbesuche frei. „Aus meiner Zeit als Pflegekraft weiß ich, wie schlimm es ist, wenn die Füße nicht gemacht sind“, sagt Mareike Bethge.

Ansonsten legt die Kosmetikerin großen Wert auf biologische und reine Wirkstoffe. Dafür arbeitet sie mit L'entrèe-Cosmétique

 

Text und Foto Antje Preuschoff

mehr lesen weniger lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 8 und 8?
Copyright 2020 STG Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH. All Rights Reserved.