Presse und Events

Für das Presse-Archiv oder die Eingabe von Veranstaltungen in die Zentrale Veranstaltungsdatenbank der Stadt Brandenburg an der Havel nutzen Sie bitte den Login links.

Webeinträge

Für die Bearbeitung Ihres Webeintrags klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.


Zimmer­vermittlung

Für die Meldung freier Zimmer in der Zimmervermittlung klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.

15 °C
Quelle: openweathermap.org

HairTeam Monika Nowotny

City Blog

(Kommentare: 0)

HairTeam Monika Nowotny

Antje Preuschoff

 

Das Unternehmen – das Besondere

„Tradition und Moderne, Erfahrung und Kreativität – wir sind alle unterschiedlich und doch ergänzen wir uns gegenseitig“ - so stellt sich das Hairteam vor. Und dabei geht es für alle Mitarbeiter des Salons in der Steinstraße 13 um eines: „Das Beste für den Kunden rausholen“, wie Inhaberin Monika Nowotny sagt. „Das ist ein Erfolgserlebnis, wenn man das Gefühl hat, man müsste dem Kunden einen Stein in die Tasche packen, weil er sonst vor Freude abhebt“, sagt sie schmunzelnd.

Die Friseurmeisterin weiß genau, wovon sie spricht. Denn Monika Nowotny prägt schon seit Jahrzehnten das Handwerk in der Havelstadt. Kurz nach der Wende hat sie sich am Pieterplatz 2 selbstständig gemacht und dort 15 Jahre lang einen Salon betrieben. 1996 kam der heutige Standort hinzu, ein Traditionsgeschäft, in dem schon Nowotny selbst lernte.

Neben der Chefin sind Oksana Otto, Olga Exner, Saber Hajo und die Auszubildende Judith Faschinka für die Kunden da. „Wir sind alles – vom Berater bis zum Seelentröster“, erzählt Monika Nowotny. „Am wichtigsten ist dabei der respektvolle Umgang.“ Ein Konzept, das aufgeht, denn nicht nur Stammkunden finden ihren Weg zum Hairteam, sondern auch viele „neue Köpfe“.

Der Unternehmerin – die Person

Kaum jemand verkörpert das Friseurhandwerk so wie Monika Nowotny. Seit Jahrzehnten engagiert sie sich für den Berufsstand und für die Ausbildung des Nachwuchses.

Die Meisterin kommt aus einer Friseurfamilie, der Vater hatte einen eigenen Salon. „Ich habe aber von 1965 bis 1968 in diesen heiligen Hallen meine Lehre gemacht“, erzählt Monika Nowotny und schaut sich in ihren Räumen in der Steinstraße um.

Nachdem sie kurz für das Babyjahr pausierte, stieg die junge Frau 1974 in einem Ausbildungssalon in der Kurstraße ein, wurde kurz danach Leiterin der Berufsausbildung. „Da gibt es köstliche Episoden. Da könnte ich mich noch heute hinschmeißen. Und das hat sich über die Jahre nicht geändert“, schildert sie.

Genauso wenig wie Monika Nowotnys Herz für den Nachwuchs. Noch heute ist die 69-Jährige Vorsitzende der Gesellenprüfungskommission, bildet nach wie vor im eigenen Salon aus. Ein wenig kürzer getreten ist sie bei ihrem Einsatz für das Handwerk in der Innung. Aber nur ein wenig. Sie machte nach 20 Jahren die Position als Obermeisterin frei und zog sich auf die Stellvertreterfunktion zurück.

Bei all dem ist es kaum zu glauben, dass für Monika Nowotny durchaus auch ein anderes Berufsbild in Frage gekommen wäre. „Mein Spitzname war „Schwester Rabiata““, erzählt sie schmunzelnd. „Ich konnte ohne Probleme Splitter entfernen und solche Sachen. Ein Job im medizinischen Bereich wäre also auch etwas gewesen.“

Produkte – Dienstleistungen – Lösungen

„Wir machen fast alles außer Haarverlängerung“, umschreibt Monika Nowotny kurz und knackig die Leistungen des Hairteams. Dabei legt sie bei allen Techniken wert auf regelmäßige Weiterbildungen. „Es wird nichts neu erfunden. Aber es gibt immer Sachen, die modernisiert werden“, begründet sie das.

Insbesondere im Bereich der Hochsteckfrisuren gehört das Hairteam zu den Koryphäen. Die Mitarbeiter haben ihr „Steck“-Können nicht nur an Kunden, sondern auch auf Messen und Events unter Beweis gestellt.

Der syrische Kollege Saber Hajo hat das Angebot im Salon zudem um die orientalische Fadentechnik erweitert, mit der störende Haare im Gesicht gründlich und schonend entfernt werden.

 

Text und Foto Antje Preuschoff

mehr lesen weniger lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 4 und 1?
Copyright 2020 STG Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH. All Rights Reserved.