Presse und Events

Für das Presse-Archiv oder die Eingabe von Veranstaltungen in die Zentrale Veranstaltungsdatenbank der Stadt Brandenburg an der Havel nutzen Sie bitte den Login links.

Webeinträge

Für die Bearbeitung Ihres Webeintrags klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.


Zimmer­vermittlung

Für die Meldung freier Zimmer in der Zimmervermittlung klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.

9 °C
Quelle: openweathermap.org

City Blog

(Kommentare: 0)

Bodystreet

 

Das Unternehmen – das Besondere

„Das EMS-Studio, das Zeit spart“: Nach diesem Motto arbeitet Bodystreet weltweit mit großem Erfolg. Seit 2012 auch in Brandenburg an der Havel. Im Frühjahr 2021 ist Inhaber Florian Wetzel vom bisherigen Standort in der Jacobstraße ins Gesundheitszentrum am Bahnhof, Johann-Carl-Sybel Straße 1, gezogen. Hier werden den Kunden rundum bessere Bedingungen für ihr erfolgreiches Training geboten, ist er überzeugt und stolz zugleich.

Bodystreet ist Weltmarktführer rund ums EMS (Elektro Muskel Stimulation)-Training. Das Unternehmen setzt sein Konzept mittlerweile in 300 Studios in sieben Ländern, neben Deutschland, etwa in Österreich oder den USA, um. Was Bodystreet so erfolgreich macht? „Unser Training unterscheidet sich“, sagt Florian Wetzel. „Wir haben hier maximal zwei Kunden gleichzeitig und jede Einheit wird durch einen Trainer begleitet. Wir gucken auf die richtige Ausführung, pushen und motivieren. Der Personal-Training-Charakter steht im Vordergrund.“

So werden die Kunden durch die 16 Übungen für alle Muskelgruppen geführt – und sind in nur 20 Minuten pro Woche durch. „Das Ziel ist, dass sie möglichst wenig Zeit hier verbringen“, beschreibt Florian Wetzel. Reinkommen, trainieren, rasch wieder gehen und dennoch Erfolge sehen: Darum geht es. „Viele Kunden nutzen ihre Mittagspause, um kurz vorbeizuschauen“, weiß er.

Seit dem Umzug nimmt die Nachfrage bei Bodystreet Brandenburg stetig zu. Florian Wetzel stellt dazu zufrieden fest: „Die Räume sind gemütlicher und die Voraussetzungen für die Kunden besser. Wir haben jetzt eine Klimaanlage und die Trainierenden können kostenfrei parken.“

 

Der Unternehmer – die Person

Der sportbegeisterte Florian Wetzel hat in einem Brandenburger Studio sein duales Studium zum Fitnessökonomen absolviert. Konventionelles Krafttraining war für den leidenschaftlichen Fußballer dennoch nie so wirklich etwas, verrät er. Auch wenn der Sportler natürlich um die Wichtigkeit der Muskelstärkung weiß. Also hat Florian Wetzel das EMS-Training für sich entdeckt. „Ich war von Anfang an begeistert.“

Kein Wunder, dass es den heute 35-Jährigen nach seiner Ausbildung in die Bodystreet-Filiale zog. Die leitete er zunächst, bis sich 2015 die Chance ergab, sich mit dem Standort als Franchisenehmer selbstsständig zu machen. Florian Wetzel ergriff sie und ist heute rundum glücklich mit dieser Entscheidung. „Die Rahmenbedingungen sind toll, die Unterstützung durch das Unternehmen der Wahnsinn“, sagt er.

 

Produkte – Dienstleistungen - Lösungen

„Das Trainingsziel des Kunden steht im Vordergrund“, macht Florian Wetzel klar. Gewicht verlieren, Rücken stärken, Muskeln aufbauen, den Körper straffen und und und – all das ist mit Bodystreet in greifbarer Nähe. Hauptmerkmal ist dabei das Personal Training. „Wir sind kein Studio, sondern ein Dienstleister und das soll der Kunde merken. Ist er bei uns im Training, gehen wir nie ans Telefon, sondern konzentrieren uns voll und ganz auf ihn.“ Um das sicherzustellen, sucht der Bodystreet-Betreiber aktuell weitere Trainer.

Wer das Training in Anspruch nimmt, kann für 19,90 Euro zum Probetraining vorbeischauen. Ansonsten sind die Verträge in unterschiedlichen Abstufungen – von monatlich kündbar bis hin zu 18 Monaten Laufzeit buchbar.

 

Text/Fotos: Antje Preuschoff

mehr lesen weniger lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 9 und 9.
Copyright 2021 STG Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH. All Rights Reserved.