Presse und Events

Für das Presse-Archiv oder die Eingabe von Veranstaltungen in die Zentrale Veranstaltungsdatenbank der Stadt Brandenburg an der Havel nutzen Sie bitte den Login links.

Webeinträge

Für die Bearbeitung Ihres Webeintrags klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.


Zimmer­vermittlung

Für die Meldung freier Zimmer in der Zimmervermittlung klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.

21 °C
Quelle: openweathermap.org

City Blog

(Kommentare: 0)

BluGeSa

 

Das Unternehmen – das Besondere

Vor einigen Wochen fluteten noch die Weihnachtssterne die Gewächshäuser in Brielow, jetzt strecken die Frühlingsblüher dort ihre Köpfe in die Höhe. Bei BluGeSa lässt sich immer schon ein wenig früher die anstehende Jahreszeit erleben – in einem Meer von Beet- und Balkonpflanzen. Damit versorgt der Gartenbaubetrieb nicht nur diverse Gartencenter und Märkte im Brandenburger-Berliner Raum, sondern auch die eigenen vier Blumenläden in der Havelstadt.

BluGeSa ist ein Traditionsbetrieb, war schon vor der Wende aktiv. Unter Leitung von Hubertus Siemon und mit der Übernahme durch Sohn Robert Siemon ist das Unternehmen zudem zum Familienbetrieb geworden. Was das bedeutet: Erfahrung, Hingebung und damit Qualitätspflanzen aus eigener Zucht.

Auf zwei Hektar Größe entfalten sich die bunten Schönheiten – aktuell sind es allein 200.000 Pflänzchen. Darunter wachsen neben Stiefmütterchen oder Hornveilchen vor allem - auch winterharte – Primeln unter Glas. Zusätzlich entwickeln sich mittlerweile einige Gemüsesorten, wie die „Brielower Landtomate“, aus Jungpflänzchen auf dem Gelände. Bei BluGeSa wächst also jeden Tag Schönes und Schmackhaftes aus der Region heran.

Der Unternehmer – die Person

„Das war zu Kinderzeiten mein Abenteuerspielplatz. Das war schon toll“, erzählt Robert Siemon schmunzelnd. 2012 hat er die Geschäftsführung der BluGeSa Floristik und Gartenbau GmbH übernommen, ist aber schon viel länger mit dem Gelände am Beetzsee verbunden. Nicht nur, weil sein Vater den Traditionsbetrieb über Jahrzehnte leitete, sondern auch, weil die Familie dort wohnte.

Doch bevor sich Robert Siemon den Pflanzen zuwandte, studierte er zunächst Betriebswirtschaftslehre und machte sich selbstständig, war viel unterwegs. Seine alte Heimat entdeckte er wieder, als er sich federführend um den Ausbau der angeschlossenen Marina am Beetzsee kümmerte, bevor die Tätigkeit für den Gartenbaubetrieb hinzukam. Die Aufgabe inmitten von Blumenmeeren will Robert Siemon bei allen – auch coronabedingten - Widrigkeiten nicht missen.  „Ich mache das aus Überzeugung“, sagt er.

Produkte – Dienstleistungen - Lösungen

Center wie Pflanzen-Kölle, Baumärkte wie Hornbach oder auch Supermärkte wie Rewe setzen auf die Pflanzen von BluGeSa – und damit auf regionale, frische Qualitätsprodukte.

Zusätzlich bestückt der Gartenbetrieb aber natürlich seine Blumenläden mit den Eigengewächsen. Dort gibt es Blühendes für Beet und Balkon oder hübsch bepflanzte Schalen. Und zudem sämtliche floristischen Leistungen: „Wir decken das komplette Spektrum ab – von Sträußen für den Alltag bis hin zu Trauergebinden“, erzählt Robert Siemon.

„Wir waren schon immer serviceorientiert“, macht der BluGeSa-Chef zudem klar. Daher gilt, auch wenn die Läden im Lockdown für den Publikumsverkehr  geschlossen bleiben müssen: „Wir sind nach wie vor ansprechbar für jeden.“ Die Filialen sind telefonisch unter den gewohnten Nummern erreichbar. Oder einfach zentral unter 03381-300359 durchrufen.

Im Laden in der Werner-Seelenbinder-Straße 53 in Nord ist zusätzlich ein Abholservice eingerichtet. Montags bis freitags von 8 bis 14.30 Uhr kann dort Blühendes und Dekoratives mitgenommen werden. Vor Ort ist die Bezahlung bar oder per EC-Karte möglich. Bei telefonischer Bestellung kommt Paypal als Option hinzu.

„Weiterhin bieten wir unseren täglichen Lieferservice für hauseigene Artikel und Sträuße sowie Fleuropservice an. Hier kann ebenfalls telefonisch bestellt werden oder sehr gern auch über unseren Onlineshop [https://www.blugesa.de/shop] mit PayPal-Zahlung“, sagt Robert Siemon.

 

Text und Foto Antje Preuschoff

mehr lesen weniger lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 6 und 5?
Copyright 2021 STG Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH. All Rights Reserved.