Presse und Events

Für das Presse-Archiv oder die Eingabe von Veranstaltungen in die Zentrale Veranstaltungsdatenbank der Stadt Brandenburg an der Havel nutzen Sie bitte den Login links.

Webeinträge

Für die Bearbeitung Ihres Webeintrags klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.


Zimmer­vermittlung

Für die Meldung freier Zimmer in der Zimmervermittlung klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.

13 °C
Quelle: openweathermap.org

City Blog

(Kommentare: 0)

Bird Shirt

 

Das Unternehmen – das Besondere

Kaum ein Verein, kaum eine Abschlussklasse in Brandenburg an der Havel, die nicht schon einmal mit Bird Shirt zu tun hatte. Seit fast 30 Jahren sorgt das Fachgeschäft mit individuell bedruckter Kleidung für Teamgefühl und besondere Erinnerungen. Seit April dieses Jahres ist es an neuem Standort und in neuer Hand.

Marcus Marold ist mit Bird Shirt in die Kurstraße 72 gezogen. Dort gibt es im Ladengeschäft weiterhin ausgewählte Streetwear zu entdecken. Shirts, Pullover, Hosen, Jacken, Cappis oder Taschen von Marken wie DC oder Urban Classics zählen dazu.

Im anschließenden Büro beziehungsweise der Werkstatt passiert aber die eigentliche Magie. Hier werden Textilien, aber auch Aufkleber oder Tassen, mit individuellen Aufdrucken versehen. Ob Foto, Schriftzug, Logo oder vielfältige Kombinationen – im (Plott-)Druck entstehen besondere Designs zu jedem Anlass. Arbeitskleidung, Mannschaftsausstattung oder persönliche Geschenke, Marcus Marold weiß, wie es geht.

Der Unternehmer – die Person

Als bekannt wurde, dass der Vorbesitzer von Bird Shirt auswandern will, „habe ich die Chance genutzt“, erzählt Marcus Marold. Für den Brandenburger ein glücklicher Zufall -  in zweierlei Hinsicht. „Ich habe während des Abiturs schon gesagt, ich möchte selbstständig werden“, sagt der 31-Jährige.

Doch zuerst hat er eine Lehre zum Bankkaufmann gemacht, später Betriebswirtschaftslehre studiert. Zuletzt war Marcus Marold im Controlling tätig, pendelte täglich nach Berlin. Dort hat er auch das T-Shirt-Design für sich entdeckt. Auf den Zugfahren beschäftigt sich der 31-Jährige mit digitalen Zeichentools, baute seine zeichnerischen und gestalterischen Fähigkeiten aus.

Bei Bird Shirt kann er nun das Hobby mit dem Beruf vereinen – und genießt es zudem, endlich sein eigener Herr zu sein. Im April 2020 hat er das Unternehmen übernommen und nach dem Lockdown im neuen Ladengeschäft nach seinen Vorstellungen eröffnet.

Produkte – Dienstleistungen - Lösungen

„Wir bedrucken eigentlich alles in Textil“, sagt Marcus Marold schlicht über die Dienstleistungen von Bird Shirt. Wie unbegrenzt die Möglichkeiten dabei sind, schildert der Unternehmer an einer witzigen Anekdote. „Es gibt auch ausgefallene Sachen. Eine Frau zum Beispiel wollte ihre Brautunterwäsche mit dem zukünftigen Familiennamen bedruckt haben.“

Die Kunden können dazu Fotos oder eigene Kreationen als Idee mitbringen, die bei Bird Shirt in ein druckbares Format überführt werden. Wer sich unsicher ist, den unterstützt Marcus Marold gern mit seinem Know-how im Design.

Neben Shirts, Pullovern oder gar Socken werden bei Bird Shirt zum Beispiel Aufkleber erstellt. In einer Farbe vor Ort, bei mehreren Farben kommen Kooperationspartner an Bord. Die Qualität wird selbstverständlich immer gewährleistet.

Übrigens: Marcus Marold entwickelt auch eigene, tolle Designs. So hat er unter anderem für die Freestyle-Skateboarding-Europameisterschaft im September Sweat- und T-Shirts mit Aufdrucken wie „Skate or Die“ oder „Made to Skate“ entworfen. Sie sind ebenfalls im Geschäft erhältlich.

 

Text und Foto Antje Preuschoff

mehr lesen weniger lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 4 und 4?
Copyright 2021 STG Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH. All Rights Reserved.