Presse und Events

Für das Presse-Archiv oder die Eingabe von Veranstaltungen in die Zentrale Veranstaltungsdatenbank der Stadt Brandenburg an der Havel nutzen Sie bitte den Login links.

Webeinträge

Für die Bearbeitung Ihres Webeintrags klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.


Zimmer­vermittlung

Für die Meldung freier Zimmer in der Zimmervermittlung klicken Sie bitte auf den Button und loggen Sie sich dort ein.

4 °C
Quelle: openweathermap.org

Änderungsschneiderei by Bianca

City Blog

(Kommentare: 0)

Änderungsschneiderei by Bianca

 

Das Unternehmen – das Besondere

„Ist die Hose zu groß oder die Bluse zu weit, Bianca nimmt sich immer für Dich Zeit. Sie ändert dann ganz unverdrossen und schneller als Du denkst, passt alles wie angegossen.“ Diese Verse hat eine Kundin auf der Internetseite von „bybianca“ hinterlassen. Ein kleines Gedicht, dass wie angegossen zur Änderungsschneiderei in der Bollmannpassage passt.

Im November 2019 hat Bianca Trampf den Laden von ihrer Vorgängerin übernommen – und führt das kleine Nähstübchen seitdem mit großer Leidenschaft. Das zeigt sich schon darin, wie sie den wenige Quadratmeter großen Raum mit liebevollen Details angefüllt hat. Bunte Knöpfe tummeln sich in Gläsern, eine alte Nähmaschine erstrahlt als Lampe in neuem Glanz und die Garnrollen ergeben in riesigem Rahmen ein wunderschönes Bild.

Was Bianca Trampf bei der Einrichtung bewegt hat, ist das selbe, was sie bei ihren Änderungsarbeiten antreibt. „Man muss als Näherin immer ein kleiner Zauberer sein und gute Einfälle haben, damit es den Kunden am Ende gefällt“, sagt sie.

Die Unternehmerin – die Person

„Es ist toll. Wie ein Sechser im Lotto“, sagt Bianca Trampf über ihre noch relativ junge Selbstständigkeit. Mit fast 50 Jahren hat sie sich im November 2019 entschieden, den Sprung zum eigenen Geschäft zu wagen. Die Brandenburgerin ist damit in ihren Traumberuf zurückgekehrt.

„Ich habe Kleidungsfacharbeiterin für Kinderbekleidung gelernt“, erzählt Bianca Trampf. Gut zehn Jahre hat sie dann im Bekleidungswerk in der Kirchhofstraße gearbeitet, bevor sie nach der Schließung in den Handel umschwenkte. „Das hat mir auch Spaß gemacht. Aber ich wollte immer wieder nähen“, sagt sie.

Kein Wunder, ist ihr die Handarbeit schon als Kind ans Herz gewachsen. „In meiner Familie haben alle genäht. Ich habe die Kleider meiner Mutter schon zerschnitten, da war ich noch im Kindergarten. So fing alles an“, erzählt Bianca Trampf lachend.

Dass das Nähen nun wieder ihr Tagesgeschäft ist, begeistert die Selbstständige. „Ich habe es nicht bereut. Es macht mir großen Spaß“, erzählt sie über die Übernahme der Änderungsschneiderei.

Produkte – Dienstleistungen - Lösungen

„Was nicht passt, wird passend gemacht“, lautet das Motto von „bybianca“. Die Dienstleistungen rund um geliebte Kleidungsstücke sind dabei vielfältig – von Knöpfe annähen oder versetzen, Risse ausbessern, Flicken einsetzen, aufgegangene Nähte zunähen bis hin zum Einsatz von Futterstücken ist alles drin. Auch aus Altem etwas ganz Neues zaubern, gehört zu Bianca Trampfs Leidenschaften. „Da kann man kreativ werden. Hier ein Bündchen, da ein bisschen Spitze oder etwas drauf sticken und schon sieht es völlig anders aus“, sagt sie.

Was ihr bei allen Arbeiten besonders wichtig ist: „Dass es pünktlich, sauber und ordentlich gemacht ist. Ich muss selbst zufrieden damit sein. Nur dann sind es meine Kunden auch“, sagt sie.

 

Text und Fotos Antje Preuschoff

mehr lesen weniger lesen

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 4 und 2?
Copyright 2021 STG Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH. All Rights Reserved.